Freitag, 29. März 2013

250 Jahre C.H. Beck und Tarifverträge auch für die Druckerei in Nördlingen!



Frohe Ostern & schöne und erholsame Osterfeiertage!



Kommentare:

  1. Euch auch allen frohe Ostern und lasst uns in den kommenden Wochen eng zusammenstehen.

    Wir können es gemeinsam erreichen, dass wir wieder Tarifverträge für die Druckerei bekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Gerne schließe ich mich dem Wunsch an, dass wir als Beschäftigte wieder enger zusammenstehen und zusammenhalten.

    Konzentrieren wir uns gemeinsam auf das Wesentliche was für unsere Arbeit wichtig ist, nämlich Tarifverträge.

    Das ist nicht zu viel und es ist machbar!

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Väter und Großväter haben viele Jahrzehnte für die Tarifverträge gekämpft, ja
    gekämpft. Wir die Kinder und Enkel müssen diese jetzt gemeinsam mit der Gewerkschaft wie damals, noch verbessern, verteidigen und erhalten.
    Dies sollte uns die Kraft geben, Schulter an Schulter, Rücken an Rücken, gegen die
    in jeder Branche, immmer treister werdenden Unternehmen und Großkonzernen
    Flagge zu zeigen.
    Gemeinsam sind wir stark und ich unterstütze die Kollegen/innen der Druckerei Beck auch als ehemaliger BRV und KBRV, bei ihrer Forderung zur
    Rückkehr in die Tarifbindung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Väter und Großväter hatten noch Kampfgeist!
      Ich bin seit 30 Jahren in der Gewerkschaft und Kämpfe auch in meinem Betrieb für Gerechtigkeit.
      Leider zeigen die Jungen Leute immer wenniger Intresse an Gemeinsamkeit.
      Heute Arbeiten so viele Junge Menschen in Zeitarbeit.Ich würde mir wünschen, das wir alle besser zusammenhalten und gegen diese Moderne Sklaverei kämpfen.

      Löschen
  4. Heute war im Rundfunk zu hören, dass bei amazon erstmals gestreikt werden wird. Für einen Tarifvertrag. 97 % Zustimmungsquote. - Die zeigen es Euch! Selbst schuld, wenn Ihr das nicht zustandebringt!

    AntwortenLöschen

Sie können Ihre Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählen Sie dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Sie unter einem Pseudonym schreiben wollen, wählen Sie die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.